Dinehamburg

Dinehamburg Blog

The Greek im Portugiesenviertel

Wir gehen gern griechisch essen, besonders dann, wenn man hinterher nicht pappsatt herausrollt, sondern die Portionen sich im aufnehmbaren Rahmen halten. Das ist zum Beispiel möglich im Kouros an der Alster, im Eppendorfer Dionysos und auch in The Greek, das wie das Dionysos von Michalis Josing geführt wird.

weiterlesen →

Jumbo in Wandsbek

Am Freitag waren wir zum ersten und wohl leider auch zum letzten Mal im Jumbo. Wir gehen gern chinesisch essen und nahmen das Groupon-Angebot für eine Peking-Ente im Jumbo zum Anlass, dieses Restaurant einmal auszuprobieren, zumal es auch spannende Gerichte anbietet, die sich nicht in jedem chinesischen Restaurant finden.

weiterlesen →

12 Restaurants vergünstigt kennenlernen – Taste Twelve

Wir möchten den 12.12. zum Anlass nehmen, Euch das neue  Taste Twelve   2019 vorzustellen. Taste Twelve ist ein liebevoll gestalteter Restaurantführer für kulinarische Entdecker, der jedes Jahr 12 Restaurants vorstellt, und das in Hamburg und zehn weiteren Städten wie Amsterdam, Berlin, Frankfurt oder Wien. Das besondere an diesem Restaurantführer ist der Rabatt, den die Restaurants den Buchbesitzern einräumen. Besucht man zu zweit eines der Restaurants und gibt bei der Reservierung an, dass man über Taste Twelve kommt, so lädt das Restaurant eine Person einmalig zu einem Hauptgericht oder einem Gang ein. Dies wird dann mit einem Stempel im Buch festgehalten.

Wir haben Taste Twelve vor zwei Jahren über einen Presseartikel kennengelernt und waren von der Restaurantauswahl begeistert. Mehrere Restaurants, die wir bis dahin nicht kannten, haben wir besucht und waren mit den Menüs sehr zufrieden. Das Carmagnole zum Beispiel ist dadurch zu einem unserer Lieblingsrestaurants geworden.

weiterlesen →

Finnischer Weihnachtsbasar in Hamburg

Herzlich willkommen zum Weihnachtsbasar in der Finnischen Seemannskirche, dieses Jahr vom 16.-18. und vom 23.-25. November. Hier werden finnische Geschenkartikel und auch Kulinarisches angeboten.

Im Café kann man finnische Brote mit finnischem Käse, Waldpilzsalat, Rentierfleisch, Lachs und Matjes genießen, ebenso selbstgebackene Lakka-, Blaubeer- und Preiselbeertorte, Zimtschnecken und anderes finnisches Gebäck.

Im Supermarkt im Untergeschoss kann man neben finnischen Süßigkeiten – Lakritze, Schokolade usw. – auch Brot, Butter, Käse, Rentierfleisch und vieles mehr kaufen, und an den Ständen vor dem Eingang gibt es Saunawurst, Rentiergeschnetzeltes, Erbsensuppe, Maränen und natürlich Glögi und finnisches Bier im Angebot.

Tervetuloa – Herzlich willkommen!

Finnische Seemannskirche
Ditmar-Koel-Straße 6, 20459 Hamburg
Tel. 040-31 69 71
www.pohjoissaksa.merimieskirkko.fi

Weihnachtsbasar 2018:
16. bis 18. und 23. bis 25. November
Freitags und sonnabends 12.00-19.00 Uhr
Sonntags 12.00-18.00 Uhr

weiterlesen →