Dinehamburg

Restaurant Petit Bonheur

PetitBonheur-kl

Ein Restaurant für (nicht nur) besondere Anlässe

In der letzten Woche waren wir nach längerer Zeit wieder einmal im hinreißenden Petit Bonheur, dem „kleinen Glück“. Das Petit Bonheur ist ein Restaurant-Bistro in der Neustadt (Hütten) und schafft es mit seinem sehr schönen Ambiente, der Einrichtung (rote Wände und dunkles Holz sorgen für Gemütlichkeit) und nicht zuletzt dem Inhaber und dem Service, dass man sich vom ersten Moment an wohlfühlt. Hier weiß man einfach, dass das, was man bestellt, mit Sorgfalt zubereitet wird und entsprechend gut schmeckt.

weiterlesen →

Estancia la Sabrina

Estancia-kl

Vor einigen Tagen hatten wir das Estancia la Sabrina in Eppendorf besucht. Die argentinische Küche kannten wir noch nicht und waren entsprechend gespannt. Das Restaurant in der Erikastraße gefiel uns auf Anhieb. Es ist sehr liebevoll und mit warmen Farben eingerichtet, auf jedem Tisch gibt es neben der obligatorischen Kerze eine (echte) rote Rose, die Tische sind hübsch eingedeckt, an den Wänden hängen neben der argentinischen Flagge gerahmte Fotos aus Argentinien – wir haben uns sehr wohlgefühlt. Auch die Weinkarte und die Speisekarten mit ihrem Holzeinband sind sehr schön gestaltet.

weiterlesen →

Alexandros Restaurant

Foto Alexandros

Das Alexandros ist ein griechisches Restaurant in Barmbek-Nord. Als wir das Restaurant betraten, wurden wir von Besitzer-Ehepaar Alex und Toula so herzlich empfangen, als wären wir Stammkunden. Zum Glück hatten wir reserviert, denn das Restaurant war fast bis auf den letzten Platz besetzt. Ein Blick auf die schnell gereichte Speisekarte zeigte, dass die Wahl wieder etwas komplizierter werden würde. Zusätzlich zur Karte gab es noch eine Tageskarte, auf der unter anderem verlockende gegrillte Calamari mit Zitrone und Olivenöl als Vorspeise zu finden waren. Zusätzlich bestellten wir den gemischten Vorspeisenteller, obwohl uns da schon klar war, dass bei den griechischen Portionen zwei Vorspeisen und zwei Hauptgerichte ein „kleines“ Problem werden könnten.

weiterlesen →

Restaurant Ribling

Ribling-kl

Ein Groupon-Gutschein führte uns gestern ins Ribling in Ohlsdorf, wo wir das Vier-Gänge-Menü wirklich genossen haben.
Das Restaurant mit Hotelanbindung ist mit seinen 160 Plätzen ziemlich groß, aber mit viel Holz und mehreren Raumteilern doch ansprechend eingerichtet. Gestern waren leider nur wenige weitere Tische besetzt.
Die Vorspeise, ein Carpaccio vom argentinischen Rind mit Rucola, Parmesan und gerösteten Pinienkernen, war ein guter Auftakt und für ein mehrgängiges Menü sehr reichlich bemessen.

weiterlesen →

Trattoria Rosati

Rosati-kl

Sympathische Trattoria mit gutem Essen
Vor einigen Tagen waren wir zum ersten und ganz sicher nicht zum letzten Mal in der Trattoria Rosati in Winterhude. Vom nicht so ansprechenden Äußeren mit dem weißen Vorzelt (wohl Raucherbereich und mit Heizpilz für die kühleren Tage) sollte man sich bitte nicht abschrecken lassen – die Trattoria selbst ist sehr gemütlich eingerichtet und der Service herzlich und nett.

Wir waren an einem Sonnabend da, ohne zu reservieren, und haben den letzten freien Tisch bekommen. Neben anderen Gästen war auch eine größere Gruppe Italiener dort, was ja schon einmal ein gutes Zeichen für eine Trattoria ist.

weiterlesen →

Restaurant Picasso

Restaurant Picasso außen

Ein Wohlfühlrestaurant mit tollen Tapas!
Das spanische Restaurant Picasso liegt in einer ruhigen Nebenstraße in Rathausnähe. Das gemütlich enge Restaurant wird optisch von einer schönen Bar in dunkelbraunem Holz dominiert. Es ist angenehm zurückhaltend mediterran eingerichtet und verbreitet schon beim Betreten ein spanisches Flair. Eine Reservierung ist empfehlenswert, da es fast immer voll besetzt ist. Der L-förmige Raum ist eng mit Tischen bestellt. Tische und Stühle sind aus dunklem Holz und mit weißen Tischdecken eingedeckt. Die Tagesangebote sind auf mehreren schwarzen Holztafeln an den Wänden zu finden.

weiterlesen →